Obsessives Kunstobjekt oder flächendeckendes Mahnmal?

Stolpersteine für Kempen? Ergänzung:   Mit 29 zu 15 Stimmen für die Verlegung von Stolpersteinen in Kempen, hat der Stadtrat nach einer sehr sachlichen Diskussion dem Projekt grünes Licht gegeben. Pfarrer Roland Kühne: „Ich danke herzlich für die Zustimmung. Etwas haben wir schon jetzt gewonnen: Die Schüler, die den Prozess intensiv begleitet haben, haben gelernt, was Demokratie … weiterlesen